Motivation

Schneller. Höher. Weiter.

 „Schneller, höher, weiter“ kennen wir aus dem Sport. Ich hab sportlichen Ehrgeiz in die Politik mitgenommen, und grade in der Umweltpolitik können wir den gut brauchen. Schnelleres Handeln, höheren Stellenwert und weitergreifendedes Denken.

Ich will mehr Umweltpolitik in Österreich!

In der Politik geht´s für mich um Verantwortung und Gerechtigkeit, insbesondere in der Umweltpolitik. Alle Menschen – jetzt und in Zukunft – haben das Recht in einer lebenswerten Welt zu leben. Ich will, dass nicht einzelne BürgerInnen mit Krankheit oder Geld dafür bezahlen, dass wenige Konzerne Profite machen. Das geht anders! Und dafür ist die Politik zuständig!

Wie das geht? Ganz einfach! Herausforderungen wie den Klimawandel sehen, ehrlich darüber informieren, BürgerInnen einbinden und klare Entscheidungen treffen. Das geht – wenn man will! Ich hab ein Ökostromgesetz durchgesetzt, das die Grüne Energiewende in Österreich wieder in Schwung bringt. Und ich hab durchgesetzt, dass Atomstrom in Österreich lückenlos gekennzeichnet werden muss. Erstmals ist es gelungen, gesetzlich zu verankern, dass in Österreich Energie eingespart werden muss. Wenn das aus der Opposition heraus geht, welche Möglichkeiten hätte dann erst eine engagierte Regierung?

Österreich ist in den letzten Jahren vom Umweltmusterland zum Klimaschutzschlusslicht geworden. Das will ich wieder ändern. Ich will mehr für die Umweltpolitik in Österreich. Schnelleren Systemwandel, höhere Ziele für den Klimaschutz, weiter greifende BürgerInnenbeteiligung.

Österreich hat so großes Potenzial wie kein anderes Land Umweltmusterland zu sein und die Grüne Energiewende umzusetzen. Das bringt uns nicht nur unabhängige, umweltfreundliche und leistbare Energieversorgung, Grüne Arbeitsplätze, Technologieführerschaft und die Demokratisierung des Energiesystems bei uns. Österreich nimmt so auch sein Verantwortung in der Welt wahr. Viele Länder, die jetzt schon vom Klimawandel betroffen sind, warten auf und erwarten sich von Ländern wie Österreich, zu zeigen, dass Wohlstand und umweltverträgliches Wirtschaften möglich sind. Ich finde, wir haben eine globale Verpflichtung diese Rolle in der Welt verantwortungsvoll einzunehmen. Und so können wir auch Österreich international gut positionieren.

Ich will einen Neustart für die Umwelt-, Energie- und Klimapolitik in Österreich. Wir brauchen Bewegung, Veränderung, Mut für Neues und Kraft um endlich loszustarten. Wie das geht? Ganz einfach. Starke Grüne. Und eine Grüne UmweltministerIn. Gemeinsam schaffen wir das!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.